de.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Spinatrolle mit Käse und Pfeffer

Spinatrolle mit Käse und Pfeffer


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Mischen Sie den Spinat auf dem Roboter, bis er fein gehackt ist, fügen Sie Eier, Salz und Pfeffer hinzu, um abzuschmecken. Mehl mit Backpulver mischen und zum Spinat geben, glatt rühren.

In einem Blech mit Backpapier den Spinat wenden und backen, bis er gebacken ist. Wenn es fertig ist, nehmen Sie es aus dem Blech, rollen Sie es in Backpapier und lassen Sie es abkühlen.

Bereiten Sie die Telemea-Käsefüllung vor, die gut zerkleinert, mit Salz und Pfeffer gewürzt wird und gewürfelte rote Paprika dazugeben. Dieser Frischkäse muss eine feste Konsistenz haben und mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Dann füllen wir das Brötchen mit Käse, rollen es auf und bewahren es bis zum Servieren im Kühlschrank auf, wenn es in Scheiben geschnitten wird.


Zutatenkuchen mit Käse und Spinat

  • 450 Gramm Mehl
  • 3 oder
  • 150ml. Joghurt, mit einer Gabel geschlagen, bis er flüssig wird
  • 150ml. von Mineralwasser
  • 10 Gramm Hefe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 80ml. + 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Dillanschluss
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 Gramm Spinat
  • 500 Gramm frischer Kuhkäse, gut abgetropfte Molke oder eine Mischung aus Kuhkäse mit Telemea
  • Samen nach Wahl zum darüberstreuen (ich habe schwarze Johannisbeere verwendet, du kannst auch Mohn, Kreuzkümmel, Sesam usw. verwenden), Pfeffer
  • Pflanzenöl (Sonnenblumenöl) zum Bestreuen des Teiges und Einfetten der Arbeitsfläche

Käsekuchen mit Spinat und Spinat

Teig

1. In einer Schüssel oder Tasse die Hefe mit dem Zucker einreiben, bis sie flüssig ist.

2. 1 Ei wird abgetrennt, das Eigelb beiseite gestellt und das Eiweiß mit einer Gabel mit Joghurt, Mineralwasser und 80 ml geschlagen. von Olivenöl. Aktivhefe dazugeben und gut vermischen.

3. Das Mehl mit 1 Teelöffel Salz mischen, dann die flüssige Mischung nach und nach hinzufügen und kneten, bis ein homogener und glatter Teig entsteht, der überhaupt nicht klebrig ist. Je nach Mehlqualität benötigen Sie 1-2 Esslöffel zusätzliches Mineralwasser (wenn der Teig zu hart ist) oder umgekehrt 1-2 Esslöffel zusätzliches Mehl (wenn der Teig zu dick ist).

4. Der gut geknetete Teig wird in 4 gleichgroße Stücke geteilt, die in eine runde Form gegeben, mit Öl eingefettet, in Frischhaltefolie gewickelt und ca. 30 Minuten bei Küchentemperatur ruhen gelassen werden.

Spinat zubereiten

5. Der für die Tortenfüllung verwendete Spinat wird sorgfältig mit viel Wasser gewaschen, damit der Sand auf den Blättern zu Boden fällt. Bereiten Sie eine Schüssel mit sehr kaltem Wasser vor, eventuell unter Zugabe von Eiswürfeln.

6. Einen großen Topf (5-6 Liter) zur Hälfte mit Wasser füllen, salzen und zum Kochen bringen. Die sauberen Spinatblätter dazugeben und mit einem Schneebesen in kochendes Wasser drücken (wenn das Volumen von Anfang an zu hoch ist, den Spinat in zwei oder drei Portionen hinzufügen).

7. Sobald der Spinat weich ist (in 1-2 Minuten) mit einem großen Schäumer aus dem kochenden Wasser nehmen und in die Schüssel mit eiskaltem Wasser geben, um das Kochen des Spinats zu stoppen und ein schönes Grün der Blätter zu erhalten . Der abgekühlte Spinat fließt in ein Sieb und drückt ihn sehr gut.

8. Die Frühlingszwiebel in etwa 1 cm große Ringe schneiden, den Knoblauch zerdrücken und in 1 Esslöffel Olivenöl in einer großen Pfanne weich braten. Nachdem die Zwiebel weich geworden ist, den Spinat gut abgetropft und mit einem Messer fein gehackt dazugeben und weitere 1-2 Minuten kochen lassen.

Füllung

9. Nachdem die Spinatzusammensetzung abgekühlt ist, in einer Schüssel mit Käse, gehacktem Dill, 2 ganzen Eiern, Salz und Pfeffer nach Geschmack mischen (Vorsicht, wenn Sie Telemea verwenden, benötigen Sie kein Salz in der Kuchenfüllung).


10. Schalten Sie den Ofen ein und stellen Sie ihn auf 190 Grad Celsius.

Teig ausrollen und Torte formen

11. Nehmen Sie nacheinander ein Stück Teig und verteilen Sie es auf der mit Öl gut gefetteten Arbeitsfläche in einem möglichst dünnen Blatt, mit der Handfläche oder mit dem Nudelholz (Bild 1 in der Montage). Gut mit Öl bestreuen und der Länge nach breit rollen (in 4 & # 8211 Bild 3 längs einwickeln). Die erhaltenen 4 & # 8222 Päckchen & # 8221 werden in eine mit Öl gefettete und mit Lebensmittelfolie bedeckte Schale gelegt (Bild 4). Lassen Sie es 15 Minuten ruhen. Nach dieser Zeit werden die & # 8222Pakete & # 8221 nacheinander geöffnet. Breiten Sie das Teigblatt aus, bis es fast transparent wird (Bild 5 des Zusammenbaus). Die Teigplatte mit Öl bestreuen und 1/4 der Käse-Spinat-Füllung darüber streuen.

12. Rollen Sie das Teigblatt mit der Füllung hinein und drehen Sie es in eine Schneckenform. Die geformte Schnecke wird in die Mitte eines mit Backpapier belegten Blechs gelegt. Wiederholen Sie nacheinander den Vorgang des Streckens, Besprühens mit Öl und Besprühen mit der Füllung mit jedem der 3 verbleibenden Blätter. Diese 3 Blätter, jedes gefüllt, rollen neben der "Schnecke" im Tablett und erhalten einen Kuchen wie eine große Spirale.

13. Die Torte mit dem eingemachten Eigelb bestreichen, mit einer Gabel mit 1 Esslöffel kaltem Wasser geschlagen und dann mit Samen bestreuen (oder nicht).

Kochen

14. Den Käse-Spinat-Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad ca. 1/2 Stunde backen. Sollte der Kuchen vor der Backzeit an der Oberfläche zu stark bräunen, mit einem feuchten Backpapier abdecken, die Hitze auf 180 Grad reduzieren und weiterbacken.

15. Den Käse-Spinat-Kuchen vor dem Schneiden mindestens 30 Minuten lang auskühlen lassen. Es wird warm oder ganz kalt verzehrt.

Mit einem Glas Ayran oder einfach geschlagener Milch ist dieser Käse-Spinat-Kuchen ein wahrer Genuss. Guten Appetit!


Schritte

Wir können dieses Brötchen mit frischem oder gefrorenem Spinat zubereiten.
Ich bevorzuge frischen Spinat, ich wusch die Spinatstengel in mehreren Wässern und ließ sie in einem Sieb abtropfen. Wir geben 1L Wasser mit etwas Salz zum Kochen, wenn das Wasser kocht, geben wir die Spinatblätter hinzu und lassen sie 5 Minuten lang stehen.
Wir nehmen den Spinat mit einem Spatel heraus und wiegen ihn, wenn er nicht mehr heiß ist.

Butter und gehackten Spinat in eine Pfanne geben, erhitzen, bis das Wasser verdunstet ist.
Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Der Ofen muss warm sein, wenn wir das Brötchen einlegen, also lassen wir es gehen und legen Backpapier in das Blech.
Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Das Eiweiß steif schlagen.
Den überbrühten und abgekühlten Spinat, das Eigelb, das geschlagene Eiweiß, 2 Esslöffel Sauerrahm, Muskatpulver, Pfeffer und Salz in einer Schüssel vermischen. Die Komposition mit langsamen Bewegungen homogenisieren und in der Pfanne wenden. Mit einem Löffel verteilen und das Blech für 15-20 Minuten bei 160 Grad in den Ofen stellen.

Es ist fertig, wenn es am Rand leicht gebräunt ist und sich leicht vom Papier lösen lässt, eine Ecke anheben.
So sieht das aus dem Ofen genommene Rollblech aus, es ist elastisch und lässt sich leicht rollen.

Das Blech abkühlen lassen und den Frischkäse zubereiten.
Schafskäse und frischer Hüttenkäse werden gut gerieben, bis wir eine Paste haben.
In diese Pasta geben wir die fein geriebene Karotte und die gewürfelte rote Paprika.
Auf dem Blech verteilen und rollen.

15 Minuten abkühlen lassen und portionieren oder sofort servieren, wenn Sie nicht mehr widerstehen können.
Es ist lecker, hat ein flauschiges Blatt und ein cremiges Inneres.
Guten Appetit !


Spinatrolle mit Frischkäse

Den Spinat rechtzeitig auftauen, in eine Gaze geben und das Wasser gut abtropfen lassen.

In einer Schüssel den Spinat mit 4 Eigelb, Sauerrahm, Mehl, Salz und Pfeffer vermischen. Gut mischen, bis eine homogene Masse entsteht.

Schlagen Sie das Eiweiß zu einem harten Schaum und fügen Sie es der Spinatmischung hinzu.

Die erhaltene Mischung wird auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gestrichen.

15 Minuten im Ofen backen.

Wenn der Kuchen fertig ist, abkühlen lassen, dann mit Frischkäse einfetten, in Scheiben geschnittene Paprika darauf anrichten.


Spinatrolle

1. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und den Spinat 3 Minuten ruhen lassen. Dann vom Herd nehmen, Sahne, Eigelb und Mehl hinzufügen. Salz und Pfeffer nach Geschmack mischen.

2. Mischen Sie die Spinatmischung und schlagen Sie das Eiweiß. Dann zur Spinatmischung geben.

3. Backpapier im Backblech des Herdes backen, Biskuitteig einfüllen und gleichmäßig verteilen. 15 Minuten backen. Auf ein Backblech nehmen und aufrollen, dabei abkühlen lassen.

4. Rollen Sie die Rolle aus, füllen Sie sie mit Frischkäse, über den der Lachs gelegt wird. In eine Frischhaltefolie geben, die an den Enden fest aufgerollt ist und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

2 / 5 - 1 Bewertung(en)

Spinatrolle und 2 Frischkäse

Anisoara67 hat unserem Contest ein wunderbares Rezept geschickt: Spinatrolle und zwei Frischkäse. Bringen Sie den Frühling mit Ihren wunderbaren Rezepten für Ihre Lieben mit und gewinnen Sie einen DeKassa 10 Liter Schnellkochtopf mit extra Glasdeckel, eine Wokpfanne mit Deckel und Bergner Keramik-Innenausstattung (Vioflam-Serie) oder einen Dampfkochtopf mit zwei Peterhof Seiten (unten in 3 Schichten gekapselt), angeboten von Megaplus.ro.


Zutaten
oben: 4 Eier, eine Prise Salz, 200 g Spinatpüree, 75 ml Olivenöl, 120 g Mehl
Frischkäse mit Karotten: 100 g Balgkäse, Püree aus 100 g Babykarotten
Frischkäse mit Dill: 100 g Balgkäse, ein Esslöffel Sauerrahm, grüner Dill.


Zubereitungsart
Bereiten Sie die Oberseite vor, indem Sie das Eiweiß mit einer Prise Salz vermischen. Reiben Sie das Eigelb mit dem Öl ein und geben Sie dann das Spinatpüree hinein. Mischen Sie das Hartschaum-Eiweiß mit dem mit Spinat eingeriebenem Eigelb, fügen Sie das Mehl hinzu und backen Sie die Zusammensetzung in einem kleineren Blech, in das ich Backpapier lege, ca. 15 Minuten bei der richtigen Hitze.
Gefrorene Babykarotten werden in Salzwasser gekocht, dann gemischt und püriert und mit Balgkäse vermischt. Mischen, bis eine homogene Creme entsteht.
Der restliche Käse wird mit einem Esslöffel Sauerrahm vermischt und dann mit fein gehacktem Dill vermischt.
Den Teig vom Backpapier schälen, darauf verteilen, in einer gleichmäßigen Schicht mit Frischkäse und Karotten bestreichen, dann die andere Sahne vorsichtig mit Dill bestreichen, fest rollen und mindestens 2 Stunden abkühlen lassen, bevor Sie ihn in Scheiben schneiden.
Guten Appetit!


Zutaten Spinatrolle mit Käse

Rollblech

6 Eier
6 Esslöffel Sauerrahm (120 gr)
6 Esslöffel Mehl (70 gr)
400 gr gefrorener Spinat
Salz Pfeffer

300 g Käse (150 g frischer Kuhkäse + 150 g Telemea-Käse)
1/2 Zwiebel
4 Esslöffel Sauerrahm
2-3 Draht Marar
Pfeffer

Vorbereitung Spinatrolle mit Käse

  1. Der Spinat wird rechtzeitig aufgetaut, in eine Gaze gelegt und ausgepresst, bis er gut abläuft.
    * Sie können auch frischen Spinat verwenden, Sie benötigen etwa 800 g Spinat, den Sie verbrennen und dann im Mixer hacken und zum Schluss in Gaze abtropfen lassen
  2. Eigelb mit Sahne und Mehl mischen.
  3. Fügen Sie den Spinat, etwa 1 Teelöffel Salz und gemahlenen Pfeffer hinzu. Rühren, bis es glatt ist.
  4. Das Eiweiß wird hart geschlagen, was am Telefon steht. Den Schaum in drei Tranchen in die Spinatmischung einarbeiten und vorsichtig mit einem Schneebesen verrühren.
  5. Legen Sie die Blattzusammensetzung in das mit Backpapier ausgelegte Backblech. Gleichmäßig verteilen, dann das Tablett auf den Tisch schlagen, um die Komposition gut zu platzieren.
  6. Das Blech 12 Minuten bei 180 °C backen.
  7. Nehmen Sie das Blech aus dem Ofen und rollen Sie es sofort, so heiß, mit dem Blech darunter. Das Rollen erfolgt fest, aber langsam, um das Blatt nicht zu brechen. Lassen Sie das gerollte Papier abkühlen (ca. 15 Minuten).
  8. Bis dahin die Füllung vorbereiten: Käse, gehackte Zwiebel und gemahlenen schwarzen Pfeffer in die Küchenmaschine geben. Gut mischen, bis cremig. Den gehackten Dill dazugeben.
  9. Das Rollblatt (das leicht warm sein sollte) wird ausgepackt und mit der Füllung eingefettet. Rollen Sie es zurück, in Plastikfolie oder Backpapier (es ist wichtig, es fest zu rollen).
  10. Mindestens 1 Stunde kalt stellen, dann in Scheiben schneiden.
  11. Wenn Sie es ganz am Tisch präsentieren möchten, fetten Sie die Rolle mit einer dünnen Schicht Sauerrahm ein und bestreuen Sie sie anschließend mit fein geriebenem Käse.

3. Verteilen Sie die Füllung auf dem Blatt


Brötchen mit Spinat, Käse und Kürbis

Für viele ist es schwer vorstellbar, dass eine fleischlose Mahlzeit gleichzeitig lecker und sättigend sein kann. Dieses Brötchen beweist Ihnen, dass Sie nicht unbedingt eine Fleischfüllung haben müssen, um eine außergewöhnliche Zubereitung zu erhalten. Ganz zu schweigen von seinem Aussehen, das selbst den anspruchsvollsten kulinarischen Kritikern ins Auge fallen würde! Glücklicherweise ist es nicht sehr schwer zuzubereiten und in nur 1 Stunde und 50 Minuten fertig. Eine Portion hat etwa 400 Kalorien und hält Sie dank des Käses und der Kerne, die die Füllung enthält, stundenlang hungrig.

So machen Sie eine Spinat-Käse-Kürbis-Rolle!

Zutaten (6 Portionen):

- frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

- 60 g ganze, geschälte Mandeln

- 1 Teelöffel Leinsamen

- 100 g Ziegenkäse

Zubereitungsart:

1. Den Backofen auf 190 Grad Celsius vorheizen und ein 22x32 cm großes Blech mit Backpapier auslegen.

2. Den Kürbis vorsichtig halbieren, entkernen und entsorgen, dann alles in 3 cm große Scheiben schneiden. Den Kürbis mit einem Tropfen Olivenöl, Paprikapulver und Salz und Pfeffer nach Geschmack in ein Backblech geben und alles vermischen, damit sich die Geschmäcker vermischen. Werfen Sie die Knoblauchzehen in die Pfanne und stellen Sie alles 45 Minuten oder eine Stunde lang in den Ofen. Überprüfen Sie mit einer Gabel, ob der Kürbis eingedrungen ist.

3. In der Zwischenzeit eine mittelgroße Pfanne erhitzen und die Mandeln, Leinsamen und eine Prise Salz hinzufügen. 3-4 Minuten goldbraun braten, dann beiseite stellen.

4. Nehmen Sie den Kürbis nach der eingestellten Zeit aus dem Ofen, ohne den Ofen auszuschalten, da Sie ihn wieder verwenden werden. Nehmen Sie den Kern mit einem Löffel und geben Sie ihn in einen Mixer und schälen Sie ihn. Den Knoblauchkern aus der Schale drücken und in den Mixer geben, dann alles zu einem köstlichen Püree mixen.

5. Trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß, indem Sie zwei große Schüsseln verwenden. Den geriebenen Parmesankäse über das Eigelb geben und dann über das vorherige Püree geben. Danach das Mehl durch ein Sieb geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach schlagen Sie den Eiweiß-Hartschaum und fügen ihn früher durch weite, kreisförmige (vertikale) Bewegungen der Komposition hinzu, damit Luft in das "uat & quot eindringt. Dann in das mit Backpapier ausgelegte Blech gießen und 15 Minuten im Ofen ruhen lassen, bis es aufgeht.

6. In der Zwischenzeit etwas Olivenöl in eine Pfanne bei mittlerer Hitze geben und den Spinat hinzufügen und etwa 2 Minuten kochen lassen, bis er an Volumen abnimmt. Abkühlen lassen, überschüssige Flüssigkeit auspressen und fein schneiden.

7. Nehmen Sie die Rolle vom Blech, drehen Sie sie auf einem Stück Backpapier um und ziehen Sie das Papier oben ab (sehr vorsichtig). Den Ziegenkäse in einer Schüssel zerdrücken, dann Ricotta, Zitronenschale und Zitronensaft hinzufügen. Paprika schälen und in kleine Stücke schneiden, zum Frischkäse geben und abschmecken. Diese Mischung auf der Rolle verteilen und an den Längsrändern etwa 2 cm frei lassen. Den Spinat und ein Drittel der Mandeln auf die Sahne geben.

8. Um die Rolle zu formen, müssen Sie ein Ende des Teigs anheben und mit dem darunterliegenden Backpapier ausrollen. Mit den restlichen Kernen garnieren, dann die Rolle in dicke Scheiben schneiden und sofort mit einem frischen Salat servieren.

Sie haben sich davon überzeugt, dass a Spinatrolle ist eine ausgezeichnete Option für eine gesunde, fleischlose Mahlzeit?


Spinatrolle mit Frischkäse

Spinatrolle mit Frischkäse, salzige Vorspeisenrolle, oben mit Eiern und Spinat mit Käse- und Pfefferfüllung für eine etwas knusprige Textur, aber auch für Farbe. wie man Spinatbrötchen mit Käse zubereitet.

Ich wollte schon seit einiger Zeit diese Rolle machen, aber irgendwie habe ich sie immer verschoben. Bei diesen Pillen habe ich mir gesagt: Okay, jetzt muss ich es ausprobieren. Es ist wirklich eine Rolle, die zu meiner Frühlingsstimmung passt. Obwohl es, wie es aussieht, auf jeden Fall sehr gut für Weihnachten geeignet ist. Und tatsächlich ist es für jeden Anlass sehr gut geeignet. Sehr gut aussehend und einfach zu machen.


Spinatrolle mit Frischkäse

1. Schmelzen Sie die gewürfelte Butter. Den fein gehackten Spinat und das Mehl dazugeben und glatt rühren. Mit der nach und nach hinzugefügten warmen Milch abschrecken und gut vermischen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen, dann das Eigelb, das geschlagene Eiweiß, eine Prise Salz und Pfeffer hinzufügen.

2. Die Masse in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen und im heißen Ofen etwa 25 Minuten backen. Nach 15 Minuten die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren.

3. In der Zwischenzeit die Sahne vorbereiten. Frischkäse passieren und mit geriebenem Telemeau und Parmesankäse mischen. Gewürfelte Paprika und Gewürze nach Geschmack hinzufügen.

4. Nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und ziehen Sie das Backpapier sofort ab. Auf eine trockene Serviette legen, dann die Käsezusammensetzung verteilen und vorsichtig rollen. Nach dem Abkühlen in Scheiben schneiden und als Vorspeise servieren.


Video: Low Carb Frischkäse-Spinatrolle


Bemerkungen:

  1. Avshalom

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach gestehen Sie den Fehler ein. Ich biete an, darüber zu diskutieren.

  2. Achak

    Sie hat die einfach geniale Idee besichtigt

  3. Amaud

    Cordial to you thanks for your help.



Eine Nachricht schreiben